Wein und Secco Köth

Heute möchte ich euch die Weine von Ralf Köth vorstellen.

Zum probieren haben wir 6 Fläschchen Secco bekommen.

köth-Honig-Mandel-Salz – Secco

Zart schmelzende Honig-Geschmacksimpressionen sowie die edel-nussige Note gerösteter Mandeln verleihen ihm sein vollendetes Geschmacksvolumen. Für die pikante Note sorgt eine Prise „Fleur de Sel“, das exquisiteste aller Meersalze.

Uns persönlich war der Secco viel zu Nussig. Da wir sowas nicht mögen, war der Secco leider nichts für uns 😦

-Natale – Secco

In diesem feierlich-prickelnden Geschmacksbild schmelzen die feine Fruchtnote der Edelkirsche mit den weihnachtlichen Geschmacksnoten Zimt, Koriander, Sternanis und Wacholderbeeren in einem milden und gehaltvollen Köth-Rotwein zusammen.

Ein sehr weihnachtlicher Secco.Ich fand ihn wie ein guten Glühwein.

Granatapfel – Secco

Geschmacklich die saftig-feinherbe Fruchtnote des südländischen Granatapfels.

Der ist wirklich sehr herb.

Denn Geschmack des Granatapfels hat man sehr gut rausgeschmeckt.

Birne mit Mandel – Secco

Dieser gold-gelb-farbene, vollmundige Secco mit seiner herrlich feinfruchtigen Art in Harmonie mit der edel-nussigen Amaretto-Note ist der perfekte Einstieg in die herbstliche Jahreszeit.

Auch dieser Secco war wieder nicht uns Geschmack. Auch der war unserer Meinung wieder sehr Nussig.

Kürbis – Secco

im Mund sehr saftig, dichte und gradlinige Frucht die an Aprikosen und Hokkaido-Speise-Kürbisse erinnert.

Geschmacklich war dieser Secco auch schön fruchtig. Der Geschmack von Aprikose ist gut rauszuschmecken.

Sanddorn mit Grapefruit – Secco

Geschmacklich eine spannende Komposition zwischen der feinherben Sanddorn-Fruchtnote und der erfrischenden Citrusnote der Grapefruit.

Auch wieder sehr fruchtig. Kann ich mir sehr gut im Sommer zum Grillen vorstellen.

Alle Sorten war wirklich lecker.

Ich bedanke mich bei Ralf Köth für den tollen Test.

bialogo2a

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s